sixstarcooking******

 

 wolfgang von wieser  |

curriculum vitae  |

meine philosophie  |

kochkurse  |

showcooking  |

menukreation  |

produkte  |

rezepte  |

presse  |

kontakt

the fine art of cooking

   Stationen einer Weltkarriere

Seit 2003 ist Wolfgang von Wieser erfolgreicher F&B Executive des Hotels Bellagio in Las Vegas. Er führt 950 Köche in 21 Küchen und kümmert sich um sämtliche kulinarischen Abläufe – natürlich auch um Einkauf und Menuplanung. Sein Jahresbudget: 230 Millionen Dollar. Daneben findet er immer noch Zeit, um seiner Kreativität und Kochleidenschaft nachzugehen – in der Entwicklung von kulinarischen Produkten, in der Kreation von Menu-Highlights für Anlässe mit höchsten Ansprüchen oder im Weitergeben von kulinarischem Wissen im exklusiven Kreis.

1998 kam Wolfgang von Wieser nach Las Vegas, um das Opening des Four Seasons Hotels zu bestreiten. Der Hotelkette Four Seasons war er 17 Jahre lang treu. 1986 hiess die erste Station Four Seasons Toronto. Nach Toronto leitete er Hotels und Restaurants oder fungierte als Opening Chef in Vancouver, Melbourne, Santa Barbara, Mexico City, Lissabon und Berlin. Dort leitete er 1996 das Restaurant des Aufsehen erregenden Four Seasons Hotel am Gendarmenmarkt.

Auch davor schon waren seine Karrierestationen Spitzenhotels in aller Welt. So das Kulm Hotel in Arosa, die Hotels Carlton und Kulm in St. Moritz, das Hôtel de Paris in Monte Carlo oder das Hotel Dorchester in London, das Hotel Castello del Sole in Ascona sowie das Restaurant Corviglia in St. Moritz.

Geboren wurde Wolfgang von Wieser am 25. Juni 1958. Seine Mutter stammt aus Salzburg, sein Vater aus Wien. Der Legende nach hat er schon als Kind die Leidenschaft fürs Kochen entdeckt: An Sonntagen kochte er das Mittagessen, was ihm den Kirchgang ersparte. Seine Grossmutter hat ferner seine Liebe zum Kochen stark beeinflusst – ihre Lieblingsgerichte haben heute in seiner Küche einen festen Platz.

 





  home   |   print